Instagram selbst hat eine Studie durchgeführt, die den Erfolg von technischen Marken auf Instagram belegen. Die Ergebnisse weisen deutlich darauf hin, dass Instagram tatsächlich hilfreich dabei ist das gewünschte Publikum zu erreichen und neue Kunden anzusprechen. Außerdem wird deutlich, dass die Nutzer explizit nach technischen Inhalten jeglicher Art auf der Plattform suchen.

Viele Einblicke in die Erfolgsgeschichten von Marken auf Instagram beziehen sich auf Fashion und Lifestyle Marken. Anders als oftmals angenommen ist Instagram jedoch auch für andere Industrien ein wertvoller Marketingkanal. Um dies zu beweisen, hat Instagram einen stärkeren Fokus auf erfolgreiche Kampagnen aus unterschiedlichen Industrien gelegt. Dazu gehört eine Untersuchung der Kaufkraft und Instagram-Nutzung der Nutzer, die ihre mobilen Geräte nutzen, um technische Geräte zu erwerben. Die Nutzerstatistiken zeigten, dass Technik-Marken neue Kunden mit der Plattform erreichen können und von deren online Konsum profitieren.

Die wichtigsten Fakten

Zu Beginn untersuchte Instagram grundsätzlich das Interesse von Nutzern Produkte mobil zu erwerben. Von den befragten Nutzern sagten 66%, dass sie ihr mobiles Gerät verwenden, um Produkte zu erwerben. Diese Statistik allein beweist schon, dass die Kaufkraft von mobilen Kommerz wächst und nicht unterschätzt werden sollte. Außerdem wird so deutlich, dass das mobile Advertising wachsen muss und eine wertvolle Ergänzung ist.

Um die Relevanz von Instagram als Werbeplattform zu unterstützen, setzte sich die Studie auch damit auseinander, wie die Nutzer ihre mobilen Geräte verwenden, um technische Geräte zu erwerben. 69% dieser Nutzer sagten aus, dass ihr eigenen mobiler Kommerz stetig wächst. Dies bedeutet, dass Instagrammer immer mehr Interesse daran haben, technische Produkte mobil zu erwerben. Dies wird zu einem gewissen Grad auch durch die Überzeugungskraft von Social Media Marketing und Digital Marketing sein. Es scheint schlichtweg logisch, dass jene, die Instagram nutzen, um sich über technische Geräte zu informieren, dann auch ihre mobilen Geräte nutzen, um diese möglichst zeitnah zu erwerben.

Technik-Marken auf Instagram

Instagram hat auch einen Fokus auf die Verbindung zwischen Nutzern und Technik-Marken Accounts innerhalb der App gelegt. Von den Nutzern, die technikbezogenen Accounts folgen, waren 56% männlich und 44% weiblich. Die größte Altersgruppe dieser Nutzergruppe machten die 25 bis 34jährigen aus. Diese Gruppe ist demnach älter als der durchschnittliche Nutzer der App. Das Nutzungsverhalten auf der App zeigt, dass die Nutzer die App viel und gerne verwenden. Technikinteressierte Nutzer sind jeden Tag der Woche und des Monats aktiv auf der Plattform. Sie nutzen die Plattform um ihre eigenen Erfahrungen zu teilen und mehr über die Erfahrungen anderer zu erfahren. Damit wird die Relevanz von Empfehlungen und Rezensionen Gleichgesinnter hervorgehoben.

Hinsichtlich der eigenen Follower und der Anzahl an Accounts, denen sie selbst folgen, liegen technikinteressierte Instagrammer ebenfalls über dem Durchschnitt. Sie folgen bis zu 2,6 Mal mehr Accounts als der durchschnittliche Nutzer. Ob diese alle technikbezogen sind, wurde nicht erhoben, könnte aber eine sinnvolle Erklärung für das Phänomen sein. Aus der anderen Perspektive haben technikinteressierte Nutzer selbst ebenfalls mehr Follower als der Durschnitt. Sie haben bis zu zweimal mehr Follower, als der durchschnittliche Nutzer. Dies könnte dadurch begründet sein, dass sie ein gegenseitiges Interesse haben ihre eigenen Erfahrungen zu teilen, aber auch mehr über die Erfahrungen anderer zu erfahren.

Bedeutung dieser Werte

Die Bedeutung dieser Werte für Marken und Unternehmen aus der Technikindustrie wirkt sich vor allem auf deren Werbemaßnahmen und Kundeninteraktion aus. Zunächst darf die grundsätzliche Relevanz von Instagram nicht mehr unterschätzt werden. Technik-Marken sollten sicherstellen, dass bedeutsame und hilfreiche Einblicke vermitteln. Die Nutzer zeigen deutliches Interesse an diesen Inhalten. Außerdem wird deutlich, dass die Nutzer an Erfahrungen von echten Konsumenten interessiert sind. Marken müssen diese Bedürfnisse befriedigen können und zwar auf ihren eigenen Kanälen. Integriert UGC, zeigt Rezensionen und Bewertungen und ermöglicht Kundeninteraktion. Hört auf das, was eure Follower, andere Nutzer und Kunden euch sagen und passt euer Online Marketing daran an.

Titelbild: unsplash.com/gabrialsantiago

This post is also available in: Englisch