Ein neues Instagram Update ermöglicht es Nutzern Sticker in ihre Stories einzubauen. Sie können Orte, Wetter, Uhrzeiten und saisonspezifische Sticker verwenden. Das Update ist für alle Nutzer erhältlich.

Instagram arbeitet kontinuierlich an der Optimierung des Stories-Formats. Das letzte Update ist jetzt eine Weile her, doch passend zu den Feiertagen geht es wieder los. Mit dem neuen Update können Nutzer noch kreativer mit ihren Stories sein und diese noch mehr optimieren. Nachdem ein Bild oder Video aufgenommen wurde, können mehrere Arten von Stickern hinzugefügt werden. Diese beziehen sich auf die Location, Jahreszeiten oder Ereignisse und auch Emojis können hinzugefügt werden. Instagram will Nutzern mit diesem Update die Möglichkeit geben kreativer zu werden.

Sticker

Um euren Stories einen persönlicheren, kreativeren Touch zu verleihen, könnt ihr fortan Sticker hinzufügen. Nachdem ihr den Inhalt aufgenommen habt, könnt ihr über den Smileyface-Button aus einer Vielzahl an Stickern wählen. Diese sind feiertags- oder saisonspezifisch. Außerdem gibt es Sticker für die Location, an der ihr euch befindet, für das Wetter und die Zeit.  Jeder Sticker kann hinsichtlich der Größe angepasst werden. Für die Location-Sticker muss das GPS eingeschaltet sein. Dann könnt ihr aus den vorgeschlagenen Locations eine wählen oder selbst eine suchen. Wenn andere eure Story ansehen, können sie auf diesen tippen und erhalten Kurzinformationen zu der Location. Die feiertagsspezifischen Sticker sind kurze Zeit erhältlich. Instagram hat bereits angekündigt, dass es zum Beginn des neuen Jahres neujahrsspezifische Sticker geben wird.

1     2     3

Leichtere Aufnahme, mehr Text und Stories speichern

Einige neue Funktionen gehören ebenfalls zu dem Update. Fortan können Nutzer Videos mit nur einem Klick aufnehmen, statt den Button die ganze Zeit gedrückt halten zu müssen. So ist das Aufnehmen von Videos deutlich einfacher, besonders, wenn man sich selbst auch filmen möchte. Außerdem können Nutzer fortan so viel Text hinzufügen, wie sie möchten. Indem sie wiederholt den Text-Button drücken, kann beliebig oft und verschiedener Text hinzugefügt werden. Der Text kann weiterhin links, mittig oder rechts ausgerichtet werden. Für iOS bisher nur erhältlich ist die Möglichkeit, die eigene Story als gesamtes Video herunterzuladen. Wann dies für Android erhältlich ist, steht noch nicht fest.

Bildquellen: blog.instagram.com

Titelbild: unsplash.com/slavabowman

This post is also available in: Englisch