Instagram untersuchte das Posting-Verhalten der europäischen Mode-Blogger und die Daten liefern interessante Informationen über das Engagement der User. Laut Studie posten Mode-Fans dreimal so viel Content wie der durchschnittliche User, berichtet das friday-magazine.

Mit über 500 Millionen monatlichen Nutzern weltweit und durchschnittlich 95 Millionen Foto-Uploads pro Tag ist Instagram so beliebt wie nie. Aus dem Alltag vieler User ist das Soziale Netzwerk inzwischen kaum noch wegzudenken.

Instagram für Fashion Brands

Aber auch die Modeindustrie profitierte von Beginn an von dem regen Engagement der Community. Beliebte Hashtags wie ootd (outfit of the day) oder fashionista etablierten sich schnell auf der Foto-Sharing Plattform. Mittlerweile posten Labels bei Instagram Looks ihrer Marken, integrieren Backstage-Einblicke in ihre Instagram Stories und nutzen weiterhin qualitativ hochwertigen User-Generated Content (UGC) für die eigene Marke. UGC wird auf dem Instagram Unternehmens-Account reposted oder in die eigenen Marketingaktivitäten integriert.

Trends verbreiten sich bei Instagram innerhalb von wenigen Sekunden viral und inspirieren dadurch unter anderem Blogger, Redakteure und Trendsetter weltweit.

Mode-Blogger sind bei Instagram aktiver als die Durchschnitts-User. Quelle: Instagram/banso73
Mode-Blogger sind bei Instagram aktiver als der Durchschnitts-User. Quelle: Instagram/banso73

Aktuell veröffentlicht Instagram Daten bezüglich des Posting-Verhaltens europäischer Modeblogger. Dabei wurden unter anderem Aspekte wie die Häufigkeit, die Verwendung von Hashtags und vieles mehr analysiert.

Key-Facts über Mode-Blogger:

#1 Posting-Stars

Im Schnitt posten modeinteressierte Europäer bei Instagram dreimal so viel wie der Durchschnitts-User.

#2 Schuh-Hype

27 Prozent aller Mode-Posts beschäftigen sich mit dem Thema Schuhe. Im Kontrast dazu handelt nur 1 Prozent von Hosen.

#3 Feed-Obsession

Ganze 15x klicken modeinteressierte Instagrammer täglich auf ihren Feed, um keine Posts zu verpassen. Das tun sie damit fünfmal öfter als der Durchschnitts-Nutzer.

#4 Follower-Focused

Im Schnitt folgen Modeblogger mit 353 Abonnements etwa doppelt so vielen Accounts wie der Durchschnitts-User.

#5 Hashtags

Beim Thema Hashtags ist der Fashion Bereich eher klassisch. Naheliegende Hashtags wie #mode #fashion #blogger_de werden bei beinahe jedem Post verwendet, dazwischen schleicht sich aber auch immer wieder das Hashtag #love.

#6 Emojis

Lippenstift, High Heel und das kleine Blaue sind bei Modelabels weiterhin die beliebtesten Emojis in der Bildunterschrift des Beitrags.

15b7b705935b8e09c4c402187df6470c d9331383f6151bb6b53df2a99ecb5b41 c8ced480e2f2d313bb54c4fee707deeb

 

 

 

 

Titelbild: unsplash.com/Atikh Bana

This post is also available in: Englisch