Kaum ein Event bietet im Vorfeld mehr Raum, sich mit aufwändig produzierten Werbespots zu präsentieren: in zwei Tagen sind die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro vorbei, aber schon jetzt stechen einige Social Media Kampagnen von Unternehmen heraus, die uns besonders gefallen haben. Immer mehr Unternehmen nutzen das bunte Umfeld, um ihre eigenen Produkte und Markenbotschafter direkt zu vermarkten. Unsere Favoriten zeigen wir euch im Folgenden kurz auf.

#1 Diesel #victoryisforthebrave

Das italienische Modelabel Diesel designte eigens für die Olympischen Spiele ein limitiertes T-Shirt mit dem hashtag #victoryisforthebrave. Dieses wurde dann an Influencer wie das brasilianische Model Lola Gleich oder Kadu Dantas geschickt und mit dem offiziellen Hashtag gepostet.

Diesel postet auf dem Unternehmens-Account ein Bild von Kadu Dantas, der das limitierte T-Shirt für die Olympischen Spiele trägt. Quelle: Instagram/diesel
Diesel postet auf dem Unternehmens-Account ein Bild von Kadu Dantas, der das limitierte T-Shirt für die Olympischen Spiele trägt. Quelle: Instagram/diesel

Was uns an dieser Kampagne begeistert? Eine limitierte Edition für die Olympischen Spiele zu designen ist exklusiv und fügt sich somit ideal in das Markenbild von Diesel und eignet sich weiterhin gut für die Vermarktung einer Werbekampagne über Soziale Netzwerke.

#2 Adidas #speedtakes

Der Sportartikelhersteller Adidas schickte Extra für die Olympischen Spiele sechs ausgewählte Instagram Influencer nach Rio, um die Spiele aus einer persönlichen Perspektive, und natürlich mit dem passenden Adidas-Outfit, festzuhalten. Darunter das deutsche Model Lena Gercke, die deutsche Bloggerin Caro Daur, die britische Schauspielerin und Fitnessbloggerin Adriene Mishler, das brasilianische Model Rachel Apollonio, die brasilianische Schauspielerin Kéfera Buchmann sowie die schwedische Fitness- und Lifestyle-Bloggerin Faya Nilsson. Das i-Tüpfelchen stellte das gemeinsame Training mit der Tennislegende und dem langjährigem Markengesicht Steffi Graf dar, das natürlich über alle Kanäle mit den passenden Hashtags verbreitet wurde.

Model Lena Gercke auf ihrem Weg nach Rio im Flugzeug. Quelle Instagram/lenagercke
Model Lena Gercke im Flugzeug auf ihrem Weg nach Rio. Quelle: Instagram/lenagercke
#squadgoals: alle Influencer von Adidas vereint zum Tennistraining bei Steffi Graf. Quelle Instagram/fitnessontoast
#squadgoals: alle Influencer von Adidas vereint zum Tennistraining bei Steffi Graf. Quelle: Instagram/fitnessontoast

Was uns an dieser Kampagne begeistert? Mit den verschiedensten Influencern aus unterschiedlichen Ländern und Bereichen spricht Adidas ein breites Publikum aus vielen Zielgruppen an und bringt so Abwechslung in das Markenbild.

#3 Edeka #ReiffürRio

Als dritter im Bunde fehlt noch Edeka: der Einzelhändler-Verbund schickt im Zuge seiner Kampagne „Reif für Rio“ Janina Uhse, Schauspielerin und Social Media Influencerin, gemeinsam mit dem TV-Koch Tarik Rose nach Rio. Zu zweit erkunden sie die kulinarischen Seiten Rios und posten hochwertige Videos auf Facebook. In „Food-Challenges“ treten die beiden gegeneinander an, während Edeka gleichzeitig diverse kulinarische Gerichte auf Instagram postet. Weiterhin konnte Edeka den Turner Marcel Nguyen aus Testimonial für die Marke gewinnen.

Auf ihrem Instagram-Account postet Janina Uhse Bilder von der Food Challenge. Quelle: Instagram/janinauhse
Auf ihrem Instagram-Account postet Janina Uhse Bilder von der Food Challenge. Quelle: Instagram/janinauhse
Der Turner Marcel Nguyen ist ab sofort das neue Edeka-Testimonial. Quelle: Facebook/Marcel Nguyen
Der Turner Marcel Nguyen ist ab sofort das neue Edeka-Testimonial. Quelle: Facebook/Marcel Nguyen

Was uns an dieser Kampagne begeistert? Edeka verbindet nicht nur Instagram und Facebook zu einer Social Media Kampagne mit einem übergreifenden Hashtag, sondern vereint unterschiedlichste Zielgruppen mithilfe von Janina Uhse und Tarik Rose.

 

Titelbild: unsplash.com/Agberto Guimaraes

This post is also available in: Englisch