Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Ein Bild kann im digitalen Kontext jedoch tausend Formate und Größen haben und mit falschen Maßen sagt es gar nichts mehr. Um als Social Media Manager:in die unterschiedlichen Plattformen richtig zu bespielen und nicht nur Beiträge fürs Leere zu erstellen, hilft ein Überblick über die aktuellsten Bildformate von Instagram, Facebook, LinkedIn und Co.. 

Auf jedem der gängigen Netzwerke sind unterschiedliche Bildgrößen optimal. Um sicherzugehen, dass deine Community alle Inhalte deiner Grafik sehen kann und keine Ränder abgeschnitten werden, Informationen verloren gehen oder Verzerrungen entstehen können, gilt es einiges zu beachten. Die wichtigsten haben wir dir hier in einer Übersicht zusammengefasst, sodass du trotz des enormen Überangebots an Visuals auf Social Media die Aufmerksamkeit von Nutzer:innen optimal erhascht.

Unterschiede auf den Plattformen

Im Folgenden schauen wir uns die Bildgrößen der fünf größten Player an: Facebook, Twitter, LinkedIn, Pinterest und Instagram. Der Fokus wird hierbei vor allem auf Instagram liegen, da hier die Verbreitung von Fotos und Video-Content besonders im Mittelpunkt steht. 

Neben Feedposts gibt es auf den gängigen Social Media Plattformen noch eine ganze Reihe weiterer Optionen, Inhalte zu teilen. Vom eigenen Profilbild und Banner über Stories bis hin zu Veranstaltungen und Gruppen – überall sind die Bildformate unterschiedlich. Entsprechend ist es durchaus möglich, dass nicht überall, wo die eigene Marke repräsentiert wird, ein und dieselbe Grafik oder derselbe Bildausschnitt verwendet werden kann. Während Profilbilder häufig rund sind, setzen Stories den Fokus auf Aufnahmen im Hochformat, für Profilbanner und Veranstaltungen hingegen ist das Querformat meist das richtige. Unsere Infografik mit Social Media Cheat Sheet zeigt auf einen Blick, welche Größe und Abmessung für welches Netzwerk am besten geeignet sind.

Gemeinsamkeiten der Social Media Kanäle

Gleich ist auf allen Plattformen, dass ein Profilfoto eingestellt werden kann. Die Größe, also die Anzahl von Pixeln für das Foto, variiert jedoch etwas. Für den Upload bei Instagram sollte das Profilbild die Maße 110 x 110 px haben. Facebook hat das Optimum von 180 x 180 px. Bei LinkedIn und Twitter sollte das Profilfoto auf 400 x 400 Pixel angepasst werden. Mit 165 x 165 Pixeln ist dein Profilbild optimal für Pinterest zugeschnitten.

Bei LinkedIn, Facebook und Twitter kann zusätzlich noch ein Titelbild eingefügt werden. Die perfekten Maße und Seitenverhältnisse unterscheiden sich hier allerdings deutlicher. Das Optimum für ein Titelbild auf Facebook ist 829 x 312 Pixel, auf LinkedIn 1584 x 396 Pixel und auf Twitter 1500 x 500 px.

Instagram

Mit mehr als 1,3 Milliarden Nutzer:innern und rund 50 Milliarden Uploads steht Instagram ganz klar an der Spitze der visual driven Social Media Plattformen. Visuals sind Key und durch verschiedenste Features, wie Instagram-Filter und andere Bearbeitungsoptionen, kann jeder Upload einzigartig und individuell gestaltet werden. Durch Bilder werden Emotionen schneller und besser transportiert und folglich eignet sich die Plattform hervorragend als Marketing Kanal, da sie Social Proof bietet und den Menschen mit seiner Individualität und Einzigartigkeit im Zentrum positioniert. Für die perfekte Umsetzung dieser Customer Centricity bedarf es die ideale Instagram Bildgröße und genau diese steht im Fokus dieses Artikels. Das Maximum für Bildlängen liegt bei 1080 px, alles darüber muss zugeschnitten werden.

Welche Formate gibt es?

Die klassische Instagram Bildgröße für quadratische “Square” Posts ist 1080 x 1080 px sprich ein Seitenverhältnis von 1:1. Feed Posts können auch im Querformat als Landscape [Seitenverhältnis 1.91:1] mit den Maßen 1080 x 566 px oder im Hochformat als Portrait [Seitenverhältnis 4:5] im Bildformat Höhe 1080 x Breite 1350 px hochgeladen werden. Neben dem Feed Post gibt es auf Instagram mittlerweile Instagram Stories, Instagram Reels, Instagram Video und Instagram Live. Instagram Stories dürfen 15 Sekunden lang sein und werden im Hochformat dargestellt. Die empfohlene Instagram Story Bildgröße ist 1080 x 1920 px also ein 9:16 Format. Dieselbe Instagram Bildgröße gilt für Instagram Reels, Instagram Live und Instagram Video.

social_media_cheat_sheet_instagram_de

Warum werden Instagram Bilder unscharf?

Einige Social Media Plattformen, allen voran Instagram, komprimieren Bilder und Videos, die eine gewisse Dateigröße überschreiten, um auch über mobile Daten kurze Ladezeiten für ihre User:innen zu ermöglichen. Dadurch kann es passieren, dass Fotos und Videos, obwohl sie mit einer hochauflösenden Kamera aufgenommen wurden, nach dem Posten plötzlich verpixelt aussehen und dadurch Qualität einbüßen. Eine grobe Faustregel um das zu vermeiden ist, dass Bilder zum Upload auf Instagram nie größer als 8 MB sein sollten. Sollten die Visuals diese Größe überschreiten, kannst du sie ganz einfach online komprimieren. 

Wenn Bilder unscharf werden, kann das auch an der falschen Bildgröße liegen, also an einer geringeren Anzahl an Pixeln. Besonders auf Instagram ist es problematisch, sich nicht an die Mindestgröße zu halten, da es eine so hohe Zahl an Uploads jeden Tag gibt und unschöne Visuals direkt untergehen in der großen Masse. Um nicht unangenehm unterzugehen, achte darauf, dass deine Images nicht die Mindestbreite unterschreiten, da sie sonst automatisch gestreckt werden und verzerrt aussehen. Die Instagram Story Bildgröße sollt 600 x 1067 px nicht unterschreiten. Die Mindestgröße für Beiträge ist 612 x 612 pixel, um eine optimale Ausstrahlung zu gewährleisten. Beachte zudem, dass Instagram meistens auf dem Handy genutzt wird und dass es demnach wichtiger ist, wie das Foto auf mobilen Geräten aussieht als via Desktop.

Facebook

Neben dem klassischen Cover Photo, dem Titelbild deines Profils, kannst du auf Facebook auch Gruppen oder Event Titelbilder hochladen, um deine Veranstaltung oder deine themenspezifische Gruppe persönlicher und aussagekräftiger erscheinen zu lassen. Die Maße für ein Group Cover Photo sind 1640 x 922 px. Das Titelbild für ein Event solltest du auf eine Größe von 1920 x 1080 px anpassen. Content kannst du wie bei Instagram auch als kurzweilige Story einspielen, hier ist das Bildformat 1080 x 1920 px. Soll der Content langfristig auf deinem Feed zu sehen sein, kannst du ihn als Bild-Post [1200 x 630 px] hochladen oder bewegte Bilder im Video Format mit den Abmessungen 1280 x 720 px posten.

social_media_cheat_sheet_facebook_de

Twitter

Auf Twitter hast du die Möglichkeit, neben dem Text-Tweet, Bilder oder Videos zu teilen. Grafiken und Bilder sollten dabei das Format 1024 x 512 px nicht überschreiten. Videos kannst du in drei Formaten hochladen: als Quadrat [720 x 720 px], als Landscape [1280 x 720 px] oder als Portrait [720 x 1280 px].

social_media_cheat_sheet_twitter_de

LinkedIn

Die oben bereits angesprochenen Maße für ein Profilbild [400 x 400 px] und ein Titelbild [1584 x 396 px] gelten für LinkedIn Personen Profile. Möchtest du hingegen ein Profilbild oder ein Coverbild für eine Unternehmensseite hochladen, sollte das Company Logo optimalerweise in 300 x 300 px un das Company Cover in 1536 x 768 px hochgeladen werden. Für die mobile Version hat dein Feed-Bild die optimale Bildgröße, wenn du es auf 1200 x 628 px anpasst. Für die Desktop Ansicht eignet sich ein 1:1 Seitenverhältnis mit den Maßen 1200 x 1200 px hervorragend. Videos sollten in ihrer Bildgröße zwischen 256 x 144 px und 4096 x 2304 px liegen. 

social_media_cheat_sheet_linkedin_de

Pinterest 

Standard Pins sind im Hochformat und haben ein Seitenverhältnis von 2:3, die optimale Bildgröße liegt hier bei 1000 x 1500 px. Allgemein gilt, dass Pins nicht höher als 2061 px sein sollten und sie auf der Feed-Page generell auf ein Verhältnis von 2:3 gestutzt werden. Videos können quadratisch [Seitenverhältnis 1:1] oder vertikal [9:16] ausgerichtet respektive angepasst werden. 

social_media_cheat_sheet_pinterest_de

FAQs

1. Wie kann ich ein Bild für Instagram verkleinern?

Mit der Hilfe der Grafikdesign-Plattform Canva könnt ihr Layouts und Inhalte für eure Beiträge erstellen und ihnen so einen individuellen Touch verleihen. Zudem könnt ihr hier euren Content direkt im entsprechenden Format zuschneiden und verschiedene Vorlagen als Inspiration nutzen. 

2. Gibt es eine Bildgröße, die für alle Social Media Kanäle passt?

Generell passt das quadratische Bildformat (Breite = Höhe) auf allen Social Media Plattformen. Habe das im Hinterkopf, wenn du Content neu designst, den du auf allen Kanälen verwenden möchtest, denn so wird nichts abgeschnitten. 1080 x 1080 px ist hier die gängigste Bildgröße und kann als Vorlage genutzt werden.

3. Welche Bilddatei-Formate kann ich verwenden?

Hochladen kannst du Bild-Dateien in den Formate JPEG und PNG. Für die perfekte Auflösung gilt als Faustregel, dass JPEG eher für Fotos und PNG eher für Grafiken geeignet ist.

scoial media bildgroessen infografik
Diese Infografik auf deiner Seite einfügen

Einfach diesen Code kopieren und in deinem Blog oder deiner Webseite einbinden

<a href="https://blog.squarelovin.com/instagram-bildgroessen-social-media-cheat-sheet/"><img loading="lazy" src="https://blog.squarelovin.com/wp-content/uploads/2021/08/2020-06-22_15-08-18.png" alt="Instagram image size social media cheat sheet" title="Social media image size cheat sheet" /></a>

About Laura Oberbüscher

Laura ist seit 2019 Teil des squarelovin Teams und hat ein abgeschlossenes Studium in Anglistik. Als Expertin für Social Commerce und E-Commerce trägt sie regelmäßig zur Contenterstellung hier im Blog und auch im squarelovin Knowledge Bereich bei.

More about Laura Oberbüscher