Solutions

Stelle deine Community in den Mittelpunkt und biete authentische Eindrücke an jedem Touchpoint. Steigere das Vertrauen in deine Marke und biete endlose Inspiration. Unser UGC Manager hilft

User Generated Content

Sammle bestehenden Social Content aus deiner Community und setzte ihn optimal ein

Influencer Marketing

Finde die perfekten Influencer für deine Zielgruppe und optimiere deine Workflows

Branded Content

Vernetze dich mit passenden Creatorn und erhalte maßgeschneiderten Content
influencer-kampagnen_header_de

8 Arten von Influencer Kampagnen auf Instagram (+ Beispiele)

Table of Contents

Von Beauty-Gurus über Gaming-Könige bis hin zu Expert:innen in Sachen Kochen – Influencer gibt es in allen Formen und Größen. Es ist jedoch nicht nur die Reichweite, die diese Persönlichkeiten für dich und deine Marke interessant machen, sondern auch die Möglichkeit, ihre Zielgruppe auf authentische und kreative Weise anzusprechen. Wenn du die Zielgruppe von Influencern ansprechen willst, hast du die Qual der Wahl: Von Geschenkaktionen über Influencer Events bis hin zu langfristigen Kooperationen ist alles möglich, es kommt nur auf dein Budget und dein Ziel an. In diesem Beitrag geben wir dir einen Überblick über die 8 beliebtesten Arten von Influencer Kampagnen auf Instagram mit jeweils passenden Beispielen.

1. Product Seeding

Beim Product Seeding verschickt ein Unternehmen die eigenen Produkte an Influencer, welche diese im Austausch auf ihren Social Media Kanälen zeigen oder bewerten. Diese Art von Influencer Kampagne wird meist im Micro Influencer Marketing angewandt, da größere Influencer neben dem Produkt oft eine zusätzliche Bezahlung fordern. Dadurch, dass du beim Product Seeding lediglich die Kosten für das Produkt und dessen Versand trägst, ist diese Influencer Kampagne eine effiziente Methode, um deine Markenbekanntheit zu steigern und das Interesse von potenziellen Kund:innen zu wecken. Damit ist Product Seeding besonders interessant für Marken mit begrenztem Budget.

VorteileNachteile
Kosteneffizienzggf. zusätzliche Bezahlung des Influencers
Steigerung der Markenbekanntheit
Authentische Bewertungen
Vor- und Nachteile von Product Seeding

Beispiel Product Seeding Kampagne

Imani Randolph (@champagnemani) zeigt in einem ihrer Posts, wie sich die Brillen von @jins.usa mit unterschiedlichen Outfits stylen lassen und erzeugt damit authentischen, informativen Content für die Marke. Gleichzeitig steigt die Markenbekanntheit des Unternehmens.

influencer-kampagnen_product-seeding_de

2. Sponsored Posts

Eine weitere Art von Influencer Kampagnen auf Instagram sind Sponsored Posts. Hierbei wird der Influencer von einer Marke bezahlt, um ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung zu bewerben. Um die Erfolge der Kampagne tracken zu können, setzt der Influencer einen individuellen Link zum Shop deiner Marke in die Story oder in das eigene Profil. Im Gegensatz zum Influencer Whitelisting erfolgt die Erstellung und Veröffentlichung des Contents aber durch den Influencer. Gesponserte Beiträge bieten dir die Möglichkeit, die Art des Contents exakt vorzugeben und die Bekanntheit deiner Marke zu erhöhen.
Um deine Influencer Kampagnen genau auswerten zu können, sollten darüber hinaus alle deine Links einen UTM-Parameter enthalten, damit der Traffic auf deine Website oder deinen Online-Shop dem jeweiligen Influencer genau zugeordnet wird.

Für die Bezahlung deiner Partner:innen gibt es verschiedene Modelle, meist wird jedoch entweder über eine Pauschalgebühr, das heißt über einen vorher festgelegten, einmaligen Betrag, abgerechnet oder über ein Pay-per-Click-Programm, bei dem du dem Influencer für jeden Klick auf den Link eine vorher festgelegte Provision zahlst. Mehr zum Thema Influencer Marketing Kosten und den verschiedenen Vergütungsmöglichkeiten erfährst du in unserem dazugehörigen Blogpost.

Wichtig: Gesponserte Beiträge müssen nach der Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom Influencer immer deutlich erkennbar als Werbung gekennzeichnet werden.

VorteileNachteile
Kontrolle über ContentHohe Kosten bei Influencern mit größerer Reichweite
Qualitativ hochwertiger ContentGeringere Authentizität als bei anderen Arten von Influencer Kampagnen
Steigerung Markenbekanntheit
Vor- und Nachteile von Sponsored Posts

Beispiel Sponsored Post

Die Influencerin Carmen Kroll (@carmushka) bewirbt in einem Reel die Sonnencreme der Naturkosmetikmarke @baybies_official. Ihr Kanal besitzt eine große Reichweite, wodurch es für Marken im Vergleich zu der Zusammenarbeit mit Micro Influencern teurer ist, eine Platzierung auf ihrem Kanal einzukaufen. Allerdings bezahlt die Marke auch für die Erfahrung und das Wissen der Creatorin, wie sie Produkte am besten in Szene setzt und die eigene Zielgruppe anspricht.

influencer-kampagnen_sponsored-posts_de

3. Affiliate Marketing

Eine beliebte Form von Influencer Kampagnen ist das Affiliate Marketing, bei dem einem Influencer für jede erfolgreich vermittelte Conversion oder jedes verkaufte Produkt eine im Vorfeld vereinbarte Provision ausgezahlt wird. Um den Erfolg deiner Kampagne zu messen, kannst du einen personalisierten Link verwenden, der entweder direkt im Post oder im Instagram Profil des Influencers platziert wird. Affiliate Marketing Kampagnen sind bei vielen Unternehmen und Influencern deshalb so beliebt, weil sie im Vergleich zu anderen Influencer Kampagnen preiswerter und skalierbarer sind und messbare Ergebnisse liefern.

VorteileNachteile
Messbare ErgebnisseKein gesicherter Erfolg
Niedrige KostenKeine enge Bindung zu Kund:in
Skalierbarkeit
Vor- und Nachteile von Affiliate Marketing

Beispiel Affiliate Marketing

Der Online Fashion Store @trendyol hat sich für eine Affiliate Marketing Kampagne mit der Influencerin Laura Maria (@lauramaria.rpa) zusammengeschlossen, um die Bekanntheit der eigenen Marke zu steigern und potenzielle Neukund:innen zu gewinnen. Während der Kampagne platzierte die Influencerin Affiliate Links in ihren Instagram Stories, wodurch die Follower direkt auf die Website des Online Stores gelangen.

influencer-kampagnen_affiliate-marketing_lauramaria_de

Der Elektronikhersteller HP hat im Zuge einer Affiliate Kampagne für den mobilen Drucker (@hpsprocket) mit der Künstlerin und Influencerin Amanda (@amandarachlee) zusammengearbeitet, die in ihrem Reel die unterschiedlichen Funktionen des Druckers zeigt. Durch den individuellen Affiliate Link und Rabattcode in der Caption kann die Marke die einzelnen Conversions der Influencerin exakt tracken. Während die Content Creatorin von der Provision profitiert, gewinnt HP neuen authentischen Video-Content, der den Drucker in Szene setzt und die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten anschaulich darstellt.

influencer-kampagnen_affiliate-marketing_amandarachlee_de

4. Giveaway

Bei einem Giveaway verlost der Influencer in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen Produkte oder Dienstleistungen an die eigenen Follower. Im Austausch dafür erfüllt der Follower eine Aktion für das Unternehmen, zum Beispiel das Liken und Kommentieren des Beitrags, Folgen des Social Media Kontos der Marke oder das Erstellen eines Kundenkontos auf der Website des Unternehmens. Ziel einer solchen Influencer Kampagne ist es, die Reichweite der Marke und die Interaktion mit der Zielgruppe zu erhöhen.

Weil bei Giveaways die Kosten gering ausfallen und die Kampagne immer einen Mehrwert für die Community des Influencers bietet, eignen sie sich besonders für das erstmalige Zusammenarbeiten zwischen deiner Marke und Influencern.

VorteileNachteile
Steigerung MarkenbekanntheitKeine langfristigen Erfolge (Entfolgen nach Abschluss der Kampagne)
Mehrwert für Community des Influencers
Vor- und Nachteile von Giveaways

Beispiel Giveaway

In Kooperation mit der Influencerin und Fitness Online Coach Molly Ava (@mollyavafit) führte die Bekleidungsmarke Fitjeans (@fitjeans) eine Giveaway Kampagne durch, bei der Teilnehmer:innen eine neue Jeans gewinnen konnten. Für die Teilnahme mussten User sowohl der Influencerin als auch der Marke folgen und eine Person in den Kommentaren markieren, wodurch das Engagement und die Followerzahl anstieg.

influencer-kampagnen_giveaway_de

5. Brand Ambassadors

Eine Form von Influencer Kampagnen, die sich insbesondere langfristig auszahlt, ist das Etablieren von nachhaltigen Beziehungen zu Influencern. Diese Brand Ambassadors stellen deine Marke als Teil ihres Lebensstils dar und bewerben deine Produkte und Dienstleistungen regelmäßig über ihre Accounts. Auch die Teilnahme an Influencer Events oder ein Take-over des Social Media Accounts deiner Marke ist bei solchen Kooperationen möglich. Betreibst du ein effizientes Influencer Relationship Management, steigt nicht nur deine Brand Awareness, sondern auch das Vertrauen der Zielgruppe in deine Marke.

VorteileNachteile
Langfristige Steigerung der MarkenbekanntheitHohe Kosten
Steigerung der Glaubwürdigkeit und Vertrauen in die Marke
Starke Beziehung zu Influencern
Vor- und Nachteile von Brand Ambassadors

Beispiel Brand Ambassadors

Die Sänger bzw. Rapper und Mitglieder der südkoreanischen K-Pop Band BTS Park Ji-min (@j.m) und Kim Nam-joon (@rkive) sind Brand Ambassadors für die Luxus Schmuckmarke Tiffany & Co. (@tiffanyandco) und für das Modeunternehmen Bottega Veneta. Durch die Zusammenarbeit mit den K-Pop Stars und deren sehr aktiven Community steigern beide Marken sowohl ihre Brand Awareness als auch ihre positive Rezeption enorm.

influencer-kampagnen_brand-ambassadors_bts_de
Mit über 300.000 Likes ist die Verkündung des neuen Brand Ambassadors Park Ji-min der am meisten gelikte Tweet von Tiffany and Co. jemals.

Anlässlich des jährlich stattfindenden Musikfestivals Coachella lud die Mode- und Accessoire Marke Kapten & Son (@kaptenandson.de) in Kooperation mit der Haarpflegemarke feschi (@feschi.shop) verschiedene Influencer zum Festival ein und übergab den eigenen Instagram Account an die Influencerin Nele Wüstenberg (@nelipies).

influencer-kampagnen_brand-ambassadors_kaptensons_1_de

Diese nahm die Follower der Marke während des Tages mit und präsentierte unterschiedliche Stylingmöglichkeiten der Accessoires von Kapten & Son. Mit diesen Stories bot sie den Usern Inspiration, während der Direktlink zum Onlineshop der Marke den Zugang zu den Produkten erleichterte.

influencer-kampagnen_brand-ambassadors_kaptensons_2_de

6. Produktkooperationen

Eine weitere Art von Influencer Kampagnen ist die Produktkooperation, bei der ein Influencer und eine Marke gemeinsam ein Produkt entwickeln. Dabei bringen beide Seiten ihre jeweilige Expertise ein: der Influencer den persönlichen Stil sowie das Fachwissen und die Erfahrung mit der Zielgruppe, das Unternehmen die eigenen Ressourcen und das Know-how im Bereich Produktentwicklung. Die Vorteile einer solchen Influencer Kampagne liegen in der Steigerung der Bekanntheit und der Authentizität des Produkts, da es von einem Influencer mit hoher Reichweite und Einfluss auf die Zielgruppe mitentwickelt wurde.

Tipp: Da eine Produktkooperation meist einen höheren Zeit- und Kostenaufwand bedeutet, solltest du eher mit Influencern zusammenarbeiten, mit denen du bereits in der Vergangenheit kooperiert hast. So vermeidest du häufige Interessenkonflikte und fortlaufende Feedbackschleifen.

VorteileNachteile
Steigerung Bekanntheit & Authentizität des ProduktsHöhere Kosten
Steigerung MarkenbekanntheitInteressenskonflikte zwischen Influencer und Unternehmen
Vor- und Nachteile von Produktkooperationen

Beispiel Produktkooperation

In Kooperation mit der Influencerin Farina Opoku (@farinaopoku) hat die Naturkosmetikmarke Annemarie Börlind (@annemarieboerlind) die bisherige Serie an gemeinsamen Pflegeprodukten um eine Lippenmaske erweitert, welche sich zu einem Bestseller der Marke entwickelt hat. Der Erfolg der Pflegeserie und insbesondere der Lippenmaske zeigt, wie eine Produktkooperation mit Influencern die eigene Markenbekanntheit steigert und wie die Kaufkraft der Community aktiviert werden kann.

influencer-kampagnen_produktkooperation_de

7. Influencer Events

Influencer Events sind eine großartige Möglichkeit, deine Produkte und Dienstleistungen vorzustellen und die Basis für eine langfristige Zusammenarbeit mit Meinungsführer:innen zu schaffen. Diese Form der Influencer Kampagne kann von exklusiven Produkt Launch Parties über Workshops bis hin zu VIP-Events reichen, bei denen Influencer die Möglichkeit haben, sich untereinander und mit der Marke auszutauschen. Das Ziel eines solchen Events ist es, eine einzigartige Erfahrung zu schaffen, die die Influencer dazu inspiriert, über die Veranstaltung auf ihren Kanälen zu berichten und so deine Brand Awareness zu steigern.

VorteileNachteile
Aufbau langfristiger Beziehungen zu InfluencernHohe Kosten
Steigerung MarkenbekanntheitSchwierigkeit, Erfolg zu messen
Vor- und Nachteile von Influencer Events

Beispiel Influencer Event

Die Kosmetikkette Sephora (@sephora) veranstaltete 2021 ein Event, bei dem verschiedenste Parfümhersteller und diverse Influencer eingeladen wurden. Durch das Teilen von Inhalten auf Instagram und anderen sozialen Medien erreichte die Marke eine enorme Reichweite und konnte ihre Zielgruppe auf eine authentische und unterhaltsame Weise ansprechen.

influencer-kampagnen_influencer-events_de

8. Saisonale Kampagnen

Im Gegensatz zu langfristigen Influencer Kampagnen, wie die bereits vorgestellten Brand Ambassador Programme oder Produktkooperationen, beziehen sich saisonale Kampagnen auf bestimmte Feiertage und Feste, wie zum Beispiel Weihnachten, Ostern oder Muttertag.

Der Vorteil solcher Kooperationen liegt darin, dass du deine saisonale Produktlinie in Szene setzt und darüber hinaus weitere Produkte auf das aktuelle Ereignis abstimmen kannst und somit dein Markenimage aktuell hältst und eine höhere Relevanz bei deiner Zielgruppe erreichst.

VorteileNachteile
Kurzfristige Steigerung des UmsatzesGgf. keine langfristigen Erfolge
Up-to-date Image
Steigerung Markenbekanntheit
Vor- und Nachteile von saisonalen Kampagnen

Beispiel saisonale Kampagnen

Zum Muttertag führt die Schmuckmarke Pandora (@theofficialpandora) jedes Jahr eine saisonale Kampagne durch, bei der unterschiedliche Influencer aktiviert und die eigenen Produkte neu in Szene gesetzt werden. Im Jahr 2023 arbeitete die Marke mit der in Japan lebenden Influencerin und Mutter Rui (@dearruigallery) zusammen und steigerte so die eigene Markenpräsenz im ostasiatischen Raum.

influencer-kampagnen_saisonale-kampagnen_de

Fazit

Influencer Kampagnen gibt es in den verschiedensten Formen, je nach deinem Ziel und Budget eignen sich unterschiedliche Arten von Kampagnen für deine Marke. Während Affiliate Marketing und Product Seeding Kampagnen kostengünstig und damit für kleinere Unternehmen ideal sind, eignen sich Influencer Events und Produktkooperationen eher dafür, langfristige Beziehungen zu Meinungsführer:innen aufzubauen und deine Brand Awareness nachhaltig zu steigern.

Stelle für eine erfolgreiche Influencer Kampagne in jedem Fall sicher, dass sowohl das Ziel deiner Kampagne als auch das Budget und deine Marketingstrategie klar definiert sind. Überlege dir außerdem, ob du die Kapazitäten hast, dein Influencer Marketing In-House zu betreiben oder ob du zusätzliche Unterstützung in Form einer Agentur oder eines Tools benötigst. Wenn du diese Tipps befolgst, bist du auf dem besten Weg zu einer erfolgreichen Influencer Kampagne auf Social Media!

preview_factsheet_productioncosts_de
So senkst du deine Contentproduktionskosten

Lade dir jetzt unseren Fact Sheet herunter und erfahre, wie du im Handumdrehen die Contentproduktion für deine Marke optimierst und die Kosten reduzierst.

Quellen

https://www.facebook.com/business/help/31708307214860
https://influencermarketinghub.com/influencer-marketing-statistics/
https://support.google.com/analytics/answer/1033863?hl=de#zippy=%2Cthemen-in-diesem-artikel
https://www.bundesgerichtshof.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2021/2021170.html?nn=10690868
https://twitter.com/TiffanyAndCo?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

About Pia Winckler

About Pia Winckler

Pia studiert Geisteswissenschaften und hat bereits erste Berufserfahrung im Online-Marketing. Seit Februar 2022 unterstützt sie das squarelovin Team bei der Erstellung von Content für den Blog. Ihr Fokus liegt dabei vor allem auf Influencer Marketing und Influencer Kampagnen Management.

All articles from Pia Winckler

About Pia Winckler

Pia studiert Geisteswissenschaften und hat bereits erste Berufserfahrung im Online-Marketing. Seit Februar 2022 unterstützt sie das squarelovin Team bei der Erstellung von Content für den Blog. Ihr Fokus liegt dabei vor allem auf Influencer Marketing und Influencer Kampagnen Management.

Related Posts

Header Gen Z shopping

Wie die Gen Z den Marketing Funnel verschiebt

X arten von-Titelbild (1)

10 Arten von Content, den Creator für deine Brand erstellen können

instagram-algorithmus-2024

Instagram Algorithmus Update: So erzielst du maximale Reichweite in 2024

Deinfluencing Titelbild

Deinfluencing: Alles was du über den neuen Social Media Trend wissen musst 

Table of Contents

Aktuelle Stories und News für Marketeers direkt in dein Postfach!

Werbung

Turn your customers into brand ambassadors

Sign up for our free email masterclass about the secrets of User Generated Content and learn how you can motivate your customers to share content with you. Get the first lesson straight in your inbox.

Newsletter

Erhalte einmal im Monat spannende Insights zu den Themen User Generated Content, Social Commerce und Social Media